Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Belegung von Veranstaltungen und …

Belegung von Veranstaltungen und Anmeldung zu SL/PL im Wintersemester 2019/2020

Anmeldung von Studien- und Prüfungsleistungen

Es gibt zwei verschiedene Formen des Leistungserwerbs: unbenotete Studienleistungen (SL) und benotete Prüfungsleistungen bzw. studienbegleitenden Prüfungen (PL). Alle Leistungen werden über HisInOne angemeldet.

Studienleistungen deklarieren Sie im Zeitraum vom 1. November 2019 bis 15. Januar 2020. Wir empfehlen eine Deklaration zwischen dem 1. und 17. November 2019! Anmeldungen können Sie problemlos innerhalb des Deklarationszeitraumes rückgängig machen.

Ausnahme: Bachelorstudierende, die ihr Studium vor dem WS 2019/20 angefangen haben, Masterstudierende, die ihr Studium vor dem WS 2018/19 angefangen haben und GymPO-Studierende, deklarieren die SL ausschließlich über die Studienleistungsnummer, die sie in die Teilnahmeliste eintragen. Bitte achten Sie darauf, nur die Nummer auszuwählen, die Ihrer Prüfungsordnung entspricht. Die Liste mit den Nummern finden Sie hier.

Prüfungsleistungen melden Sie im Zeitraum 13. November bis 17. November 2019 an (jeweils von 7 bis 24 Uhr). Wichtige Hinweise zur genauen Verfahrensweise finden Sie auf den Seiten der GeKo. Wir empfehlen eine Anmeldung gleich am 13. November 2019!

Ausnahme: Bachelorstudierende, die ihr Studium vor dem WS 2019/20 angefangen haben, Masterstudierende, die ihr Studium vor dem WS 2018/19 angefangen haben und GymPO-Studierende, melden die PL über LSF an.

Sofern Sie bei der Anmeldung von Prüfungsleistungen unter einem Modul nicht die erwartete Veranstaltung finden, schreiben Sie bitte umgehend eine Email an die Studienkoordination. Bei sonstigen Fehlern wenden Sie sich bitte an die GeKo. Dort finden Sie auch Hinweise zum Umgang mit Problemen bei der Online-Anmeldung.

Eine Anleitung zur An- und Abmeldung von Prüfungs- und Studienleistungen in HisinOne finden Sie im
Wiki des Rechenzentrums.

Eine Belegung der Veranstaltungen ist nur für den Fall notwendig, dass dies im Kommentar zur Veranstaltung ausdrücklich vermerkt ist. Die Anmeldung zu allen anderen Veranstaltungen findet über die Liste für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer statt, die zu Veranstaltungsbeginn verteilt wird.

Für die Belegung von Interpretationskursen gibt es ein eigenes Belegverfahren.