Sie sind hier: Startseite Seminar Prof. Dr. Maarten … Jakob Heller, M.A.

Jakob Heller, M.A.

Anschrift: 

Philosophisches Seminar
Platz der Universität 3
79085 Freiburg
 
Telefon: +49 (0) 761 203 24 35 
 
       
Sprechstunde:
n. V.

 

Akademischer Lebenslauf
 
Seit 2000 Studium der Physik, Mathematik, Philosophie und Katholischen Theologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Sorbonne Paris. 2000-2006 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. 2006 Diplom mit Auszeichunung in Physik mit einer Abschlußarbeit zum Thema "Deformationsquantisierung und Lokal Nichtkommutative Raumzeiten" bei Prof. Dr. Hartmann Römer und Dr. Stefan Waldmann. 2009 Magister artium mit Auszeichnung in Philosophie mit einer Abschlußarbeit zum Thema "Der concursus divinus in der mittelalterlichen Philosophie" unter Betreuung von Prof. Dr. Maarten Hoenen, ausgezeichnet mit dem Wetzsteinpreis für Philosophie der Universität Freiburg. 2008-2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Maarten Hoenen im Rahmen einer vom Schweizer Nationalfonds finanzierten Drittmittelstelle zur redaktionellen Mitarbeit an Fr. Ueberweg, Grundriß der Geschichte der Philosophie. Philosophie des Mittelalters. Band 2: 12. Jahrhundert, hrsg. v. Ruedi Imbach und Thomas Ricklin. 2009-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Hoenen. Seit Oktober 2010 Stipendiat des Promotionskollegs "Lern- und Lebensräume Hof – Kloster – Universitat. Komparatistische Mediävistik 500 – 1600" des Mittelalterzentrums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, sowie wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Hoenen.
 
 
Forschungsschwerpunkte
 
  • Naturphilosophie und Wissenschaftstheorie des Späten Mittelalters
  • Theologie und Philosophie der Scholastik
  • Philosophie der modernen Physik
  • Deformationsquantisierung
 
 
Lehrveranstaltungen
 
WS 2009/2010 HS Gottesbeweise und ihre Kritik von Anselm bis Kant (in Zusammenarbeit mit Dr. Laurent Cesalli)
 
SoSe 2010 PS De providentia Dei - die Lehre von der Vorsehung Gottes bei Thomas von Aquin (in Zusammenarbeit mit Dr. Emanuele Coccia)

WiSe 2010/2011 HS Die Wissenschaften und ihre Einteilung im arabischen und lateinischen Mittelalter (in Zusammenarbeit mit Dr. Laurent Cesalli)

WiSe 2010/2011 Tutorat zur Vorlesung Kontroversen in der Theologie von Prof. Dr. Maarten Hoenen 

SoSe 2011 PS Augustinus: Der Gottesstaat (in Zusammenarbeit mit Dr. Emanuele Coccia)

SoSe 2011 Tutorat zur Vorlesung Logik und Metaphysik von Prof. Dr. Maarten Hoenen 

WiSe 2011/2012 PS Abaelard: Ethik (in Zusammenarbeit mit Dr. Emanuele Coccia)

WiSe 2011/2012 Tutorat zur Vorlesung Voraussetzung und Vorurteil von Prof. Dr. Maarten Hoenen
 
Sose 2012 Tutorat zur Vorlesung "Paradigmenwechsel in der Philosophie" von Prof. Dr. Maarten Hoenen
 
WiSe 2013 Proseminar "Wissen, Meinung, Glaube"
 
 
Veröffentlichungen
 
mit Nikolai Neumaier und Stefan Waldmann: „A C*-Algebraic Model for Locally Noncommutative Spacetimes“, in: Lett. Math. Phys. 80 (2007), S. 257-272.