Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Seminar Prof. Dr. Maarten J.F.M. Hoenen Marieke Abram, M.A.
Artikelaktionen

Marieke Abram, M.A.

abram
 
       Anschrift:
       Philosophisches Seminar
       Platz der Universität 3 
       79085 Freiburg
 
       Telefon: +49 (0) 761 203 49 52
 
 
       Sprechstunde:
       n  V. in der Friedrichstr. 50, 1. OG, Raum 01013 

 

 

Akademischer Lebenslauf:

 

Seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Philosophischen Seminar der Universität Freiburg in Rahmen des europäischen ITN-Projektes MITT: „Mobility of Ideas und Trasnmission of Texts“. Thema der Dissertation: „At the Crossroads of Latin and Vernacular Theories of the Soul“, unter der Betreuung von Prof. Dr. Maarten J.F.M. Hoenen.

 

Seit Oktober 2014 Co-Organisation des Symposions

 

Seit September 2013 Organisation des Forschungskolloquiums

 

Auf der Webseite von MITT (http://www.mitt-itn.eu/mariekeabram.htmfinden Sie eine nähere Beschreibung meiner Forschung.

 

Studium der Philosophie (B.A.) und Research Master (M.Phil.) mit der Spezialisierung in der Geschichte der mittelalterlichen Philosophie an der Radboud Universität in Nijmegen (NL). Titel der Masterarbeit: „Pietro Pomponazzi: Der reale Unterschied zwischen dem aktiven und möglichen Intellekt“, unter der Betreuung von Prof. Dr. Paul J.J.M. Bakker.

 

 

Forschungsschwerpunkte:

 

Geschichte der mittelalterlichen Philosophie und Mystik: die Kommentartradition zur De anima von Aristoteles sowie Seelentheorien in der mystischen Literatur (Rheinland, 15. Jahrhundert), in der italienischen Renaissance und in der arabischen Philosophie. Soziale und politische Philosophie: Islam & Demokratie.

 

 

Veröffentlichungen

 

mit Paul J. J. M. Bakker, „Der reale Unterschied zwischen dem aktiven und möglichen Intellekt. Pietro Pomponazzis quaestio Utrum intellectus agens et possibilis sint duae res realiter distinctae et quid sint“, in: Medieval Perspectives on Aristotle's De anima, hg. v. J.-M. Counet und R. L. Friedman, Louvain/Paris/Walpole, MA, Peeters, 2013, 297-358.

 

Mobility of Ideas and Transmission of TextsSammelband, Herausgeberin zusammen mit A. Dlabačová (Leiden), I. Falque (Leiden) und G. Signore (Freiburg), Rom, Edizioni di Storia e Letteratura, 2014 (Manuscripts Ideas Culture) - in Vorbereitung.

mit Anna Dlabačová, „Reading, Writing and Mediating Contents. A Vernacular Commentary on the Spieghel der volcomenheit“, in: M. L. Abram, A. Dlabačová, I. Falque und G. Signore (Hg.), Mobility of Ideas and Transmission of Texts, Rome, Edizioni di Storia e Letteratura, 2014 (Manuscripts Ideas Culture) - in Vorbereitung.

 

Persönliche Webseite

Benutzerspezifische Werkzeuge