Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Veranstaltungen in Präsenz und …

Veranstaltungen in Präsenz und Online-Veranstaltungen

Übericht über Präsenz- und Onlineveranstaltungen am Philosophischen Seminar

Nach den derzeitigen Regeln können die meisten Veranstaltungen am Philosophischen Seminar in Präsenz abgehalten werden. Für alle Veranstaltungstypen besteht weiterhin ein kleines Onlineangebot. Den Modus der Veranstaltungen finden Sie unten aufgeführt. Sofern Präsenz-Veranstaltungen hybrid (zusätzlich online) stattfinden, ist dies im Kommentar der Veranstaltung ausgewiesen.

Vor Beginn der Präsenzveranstaltungen informieren Sie sich bitte (nochmals) über die geltenden Corona-Regeln, insbesondere zur Hygiene auf dem Universitätsgelände. Bitte beachten Sie, dass Veranstaltungen in Präsenz kurzfristig als Online-Veranstaltungen angeboten werden müssen, wenn dies aufgrund von Maßnahmen gegen die Verbreitung von Corona notwendig werden sollte. 

Konsultieren Sie bitte auch regelmäßig die Nachrichten auf der Homepage des Philosophischen Seminars und den Kommentar Ihrer Veranstaltung in HisInOne für wichtige Informationen und Neuigkeiten.

 

Alle Vorlesungen finden online statt. Die Übung zur Vorlesung "Dezentrierung und Rezentrierung. Metaphysik und Metaphysikkritik von Kant bis Derrida" (Schwab) findet in Präsenz (HS 3043) statt.

Interpretationskurse

  • Online
    • Iber - Hegel, Phänomenologie des Geistes - Do, 14-16 Uhr & Di, 10-12 Uhr (Das Tutorat am Dienstag findet in Präsenz statt: R 2 - Peterhof)

 

  • Präsenz
    • Gander & Striet - Augustinus, Confessiones - Di, 10-12 Uhr (HS 3042) & Do, 10-12 Uhr (HS 3118)
    • Kerkmann - Baruch de Spinoza, Ethik - Di, 16-18 Uhr (R 4 - Peterhof) & Do, 12-14 Uhr (HS 02 017 - Werthmannstr. 4)
    • Sommer - Nietzsche, Menschliches, Allzumenschliches - Do, 10-12 Uhr (HS 1221) & Fr, 14-16 Uhr (HS 1224)
    • Valentić - Hans-Georg Gadamer, Wahrheit und Methode - Di, 10-12 Uhr (HS 3043) & Do, 10-12 Uhr (R 4 - Peterhof)

 

Proseminare

  • Online
    • Binkelmann - Antike Skeptiker - Mo, 14-16 Uhr
    • Distelrath & Haase - Fachdidaktik Philosophie/Ethik Orientierung - Do, 12-14 Uhr
    • Iber - Rousseau, Vom Gesellschaftsvertrag - Mi, 14-16 Uhr
    • Spoo - Der Begriff der Kritik (Kant, Hegel, Marx, Adorno) - Di, 10-12 Uhr

 

  • Präsenz
    • Baesler - Klugheit und politisches Urteilen nach Aristoteles, Kant und Arendt - 6.11., 12-18 Uhr (R 1 - Universitätsstr. 5), 16.12., 12-18 Uhr (R 00 003a - Hermann-Herder-Str. 9), 17.12., 10-18 Uhr und 18.12., 8-19 Uhr (R 1 - Universitätsstr. 5)
    • Bauer - Immanuel Kant, Prolegomena - Di, 14-16 Uhr (HS 1015)
    • Bonhoff & Schwab - Einführung in Hegels Denken. Die Einleitungen in der "Wissenschaft der Logik" und "Enzyklopädie" - Mi, 10-12 Uhr (R 00 006 - Wilhelmstr. 6)
    • Brunsch - Wie leitet man seine Vernunft richtig? René Descartes' Abhandlung über die Methode - Mi, 12-14 Uhr (HS 1231)
    • Donyai - Husserls Zeitphänomenologie - Fr, 10-12 Uhr (HS 1236)
    • Friedel - Thomas Hobbes, Leviathan - Fr, 12-14 Uhr (HS 1231)
    • Gander - Stoische Ethik - Di, 16-18 Uhr (HS 1243)
    • Jaeger - Überblick über die wichtigsten Kommentare zum Yijing zwischen dem 3. und 17. Jh. n.Chr. - Mi, 16-18 Uhr (HS 1224)
    • Kerkmann - Platon, Phaidon - Do, 16-18 Uhr (HS 1034)
    • Orrù - Konzeptionen des Politischen bei H. Arendt und J. Shklar - Do, 14-16 Uhr (HS 1032)
    • Pizarro-Amador - Formale Logik Mi, 10-12 Uhr (HS 1199);
      Tutorate: Muntschik - Do, 10-12 Uhr (HS 3117) / Sluk - Do, 14-16 Uhr (HS R 00 016 - Wilhelmstr. 26) / Kersting - Fr, 10-12 Uhr (HS 1139)
    • Schwenzfeuer - Ethik und Pädagogik: John Dewey - Fr, 10-12 Uhr (R 4 - Peterhof)
    • Schwenzfeuer - Philosophische Theorien der Bildung - Di, 10-12 Uhr (HS 1108)

 

Haupt-/Masterseminare

  • Online
    • Binkelmann - Politische Anthropologie im 20. Jh. - Di, 10-12 Uhr
    • Kather & Wittwer-Backofen - Der Mensch zwischen biologischer Determination und Freiheit - Di, 18-20 Uhr
    • Schwab - Hegels "Wissenschaft der Logik" II - Die Frage nach dem Anfang - Mo, 16-20 Uhr

 

  • Präsenz
    • Boldt & Höpfl & Ries - Metaphern in den Life Sciences - 28.10., 16-17 Uhr (HS 00006 ZfN), 13.-14.1. und 20.-21.1., 9-13 Uhr (HS 01 011 FMF)
    • Dornberg - Ödipus/AntiÖdipus, Freud/DeleuzeGuattari - Do, 18-20 Uhr (HS 1132)
    • Fraisopi - Husserls Cartesianische Meditationen - Do, 12-14 Uhr (HS 3043)
    • Fraisopi - Grundprobleme der Phänomenologie: Subjektivität - Erkenntnis - Ontologie - Do 14-16 Uhr (R 1 - Universitätsstr. 5)
    • Gander - Wer hält was für gerecht? Grundpositionen moderner Gerechtigkeitsvorstellungen - Mi, 16-18 Uhr (HS 3101)
    • Germann - Logos: Zum Problem von Sprache und Denken in der arabischen Philosophie - Mo, 14-16 Uhr (HS 1221)
    • Günter - Philosophie des Rechts und Geschlechterkonstruktionen - Mi, 16-18 Uhr (HS 1098)
    • Kaufmann & Häfner - Friedrich Nietzsche: "Der Wanderer und sein Schatten" - Di, 14-16 Uhr (HS 3214)
    • Krell - Heideggers "Sein und Zeit" - Do, 10-12 Uhr (HS 1016)
    • Müller, Enrico - Platon: Phaidros - 27.10., 14-16 Uhr (HS 01 007 - Hermann-Herder-Str. 6), 12.-13.1., 14-18 Uhr (Pauluskirche), 14.-15.1., 10-12 Uhr & 14-18 Uhr (R 1 - Peterhof)

 

Kolloquien

  • Online
    • Gander - Kandidaten/-innen-Kolloquium - Di, 18-20 Uhr
    • Germann & Najafi - LOGOS+: Aktuelle Forschung zur Philosophie im Nahen und Mittleren Osten - n.V.
    • Müller - Forschungskolloquium zur Philosophie der Gegenwart und Technik - n.V.
    • Schwab - Forschungskolloquium zur Klassischen deutschen Philosophie und ihrer Rezeption - n.V.

 

  • Präsenz
    • Germann & Hoenen - Forschung im Fokus: Philosophie 500-1500 (EUCOR) - 12.11., 10-18 Uhr (R 1 - Universitätsstr. 5), 19.11., 10-18 Uhr (Basel), 3.12., 10-18 Uhr (R 1 - Universitätsstr. 5), 19.12., 10-18 Uhr (Basel)
    • Sommer & Grätz & Kaufmann - Friedrich Nietzsche, sein Umfeld, seine Folgen - Do, 16-18 Uhr (HS 3118)

 

Individuelle Leistungen im M.A. oder M.Ed. (z.B. Kanonlektüre, Forschungsarbeit) finden nach Vorgabe durch die Professorin/den Professor statt.